DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Landwirtschaft

Medikamentennotstand im Wald!

Öffentliche Veranstaltung des DLG-Ausschusses für Forstwirtschaft im Rahmen der DLG-Wintertagung am 12. Januar 2016 in München

(DLG). Waldeigentümer und Förster schlagen Alarm. Insbesondere durch die Massenvermehrung wärmeliebender Schadinsekten bei gleichzeitigem Auslaufen der Zulassungen wichtiger Pflanzenschutzmittel sehen sie eine wachsende Bedrohungslage für den Wald. Hinzu kommen immer stärkere Restriktionen bei der Anwendung der Pflanzenschutzmittel. Im Rahmen der DLG-Wintertagung in München diskutieren am 12. Januar 2016 in einer öffentlichen Veranstaltung des DLG-Ausschusses für Forstwirtschaft Experten aus Wissenschaft, Industrie und Waldbesitz über die sich zuspitzende Lage, die wachsenden Risiken für die Forstbetriebe und über gemeinsame Strategien für die Zukunft.
 
Folgendes Programm ist vorgesehen: 
 
  • Einführung und Moderation
    Maximilian Freiherr von Rotenhan, Vorsitzender des DLG-Ausschusses für Forstwirtschaft, Rentweinsdorf
  • Aktuelle Bedrohungslage
    Dr. Ralf Petercord, Leiter der Abteilung Waldschutz, Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Freising
  • Folgen für einen betroffenen Forstbetrieb
    Fried Graf von Bernstorff, Waldeigentümer aus Niedersachsen, Gartow
  • Zulassungssituation und -problematik im Forstbereich
    Dr. Regina Fischer, Industrieverband Agrar e. V. (IVA), Frankfurt am Main
  • Forstwirtschaft ohne Pflanzenschutzmittel – Gibt es Wege aus dieser Sackgasse?
    Dr. Karin Reiss und Peter Hefner, Syngenta Agro GmbH, Maintal
 
Die Veranstaltung findet im Internationalen Congress Center München (ICM), im Saal 13b, statt und beginnt um 13.30 Uhr. Die Teilnahme an dieser wie auch an allen anderen öffentlichen Veranstaltungen der DLG-Wintertagung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erwünscht. Sie kann online unter www.DLG.org/Wintertagung vorgenommen werden.
 
Das ausführliche Programm der DLG-Wintertagung 2016 ist im Internet unter www.DLG.org/Wintertagung verfügbar.
 


Kontakt

Pressestelle der DLG e.V.
Telefon: +49(0)69/24 788 - 201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft