DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

Neuer DLG-Prüfbevollmächtigter: Prof. Dr. Jean Titze

Experte der Hochschule Anhalt übernimmt wissenschaftliche Leitung der DLG-Qualitätsprüfung für Cerealien und Backzutaten – Nachfolger von Prof. Dr. Meinolf Lindhauer

(DLG). Prof. Dr. Jean Titze (Hochschule Anhalt) ist zum neuen wissenschaftlichen Leiter der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Cerealien und Backzutaten berufen worden. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Meinolf Lindhauer an, der sein Amt aus Altersgründen zur Verfügung gestellt hat. Der Wechsel fand im April anlässlich der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung in Potsdam statt.
 
Prof. Dr. Jean Titze lehrt und forscht an der Hochschule Anhalt auf dem Gebiet der Lebensmitteltechnologie pflanzlicher Produkte. Zuvor sammelte er in verschiedenen Positionen der Brau- und Lebensmittelindustrie umfangreiche Erfahrung: Als Betriebsberater war er am Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität und anschließend als Unternehmensberater für die internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte tätig. Ferner leitete Prof. Titze die Brauerei am University College Cork der National University of Ireland, bevor er die Position des Head of R&D Cereal Ingredients der Döhler Group übernahm.
 
An der Hochschule Anhalt verantwortet Prof. Titze neben der Lebensmitteltechnologie pflanzlicher Produkte aktuell die Themen Qualitätsmanagement, Qualitätsprüfung, Anlagentechnik sowie Warenkunde und Produktmanagement. Mit Hilfe einer Lehrbrauerei und Mälzerei forscht er auf dem Gebiet der Getreidetechnologie und befasst sich mit alternativen Rohstoffkonzepten für die Produktentwicklung. Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind hierbei u.a. die Herstellung funktioneller Cerealienextrakte für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Im Fokus seines Interesses stehen darüber hinaus die Lebensmittelkennzeichnung im Rahmen des nationalen und europäischen Lebensmittelrechts sowie die Lebensmittelsensorik.
 
Bereits seit 2005 nimmt Prof. Titze ehrenamtlich als sensorischer Sachverständiger und seit 2013 als Verpackungsprüfer an den Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen teil. Mit seinem Fachwissen trägt er wesentlich zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung der DLG-Qualitätsprüfungen bei.


 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl