DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

DLG-Forum FoodTec: Energiemanagement

Effiziente Technologien für die Praxis – 16. Juni 2016 in Frankfurt am Main

(DLG). An einem effizienten Umgang mit Energie führt in der Lebensmittelproduktion kein Weg vorbei. Das Fachzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) informiert am Donnerstag, 16. Juni 2016, in Frankfurt am Main über die intelligente Vernetzung von Energie und präsentiert Praxisbeispiele zur Optimierung des Stromlastenmanagements sowie effiziente Technologien zur Strom-, Wärme- und Kälteversorgung.
 
Die Lebensmittelproduktion der Zukunft setzt darauf, mit modernsten Fertigungsverfahren wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig die Umweltbelastungen zu minimieren oder am besten ganz zu vermeiden. Ein wesentlicher Baustein werden die zukünftigen Möglichkeiten der Datenverarbeitung und Datennutzung sein. Im Rahmen des DLG-Forums FoodTec informieren Experten über die intelligente Vernetzung von Energie und präsentieren Beispiele aus der Praxis.
 
Prof. Alexander Sauer von der Universität Stuttgart stellt in seinem Vortrag das Thema „Die Ultraeffizienzfabrik – ein Leitbild auch für die Lebensmittelindustrie“ in den Vordergrund. Über „Erfolgreiche Energie-Transformation mit großer regionaler Wertschöpfung“ informiert Helmut Kammerloher von der Krones AG, Freising. Spannende Einblicke in das Thema „Vernetzte Lösungen: Energieeffizienz in produzierenden Unternehmen“, geben Felix Kosack und Dr. Gökhan Dogan von der Bosch Energy and Building Solutions GmbH in Stuttgart.
 
Zum Thema „Klimafreundliche Milchprodukte durch KWK-gerechte Produktionsprozesse“ referieren Gregor Schumm, Matthias Philipp und Florian Schlosser von der Universität Kassel. Über die „Energieeffizienzsteigerung in der Süßwarenindustrie durch lokale Klimatisierung und systemische Kopplung von Energieströmen“ informieren Dr. Johannes Wagner und Tobias Heidrich, ebenfalls Universität Kassel.
 
Als praktisches Beispiel stellt Frank Stolz, FS Industrielle Energieberatung, Kraiburg, die „Vernetzte Medienversorgung und Wärmerückgewinnung in einer Mittelstandsbrauerei“ vor. Lars Stephan von der Younicos AG in Berlin rückt in seinem Vortrag das Thema „Batteriesysteme in der Industrie – effizientes Energiemanagement für die Lebensmittelindustrie“ in den Fokus. Die abschließende Diskussion mit den Forumsteilnehmern wird von DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Michael Doßmann moderiert.
 
Das vollständige Programm ist abrufbar unter:  www.dlg.org/energiemanagement.html
 
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
DLG e.V., Fachzentrum Lebensmittel, Ulla Mikosch, Eschborner Landstraße 122, 60489 Frankfurt am Main, Tel.: ++49 (0) 69 24 788 311, E-Mail: U.Mikosch@DLG.org
 

 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl