DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

Bundesehrenpreise für Bier verliehen

Höchste Auszeichnung der deutschen Brauwirtschaft – Verleihung während des „Deutschen Brauerabends“ in Ingolstadt – Brauer feiern 500-jähriges Bestehen des Reinheitsgebotes

(DLG). Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat jetzt 22 deutsche Brauereien mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung, die deutsche Brauereien erreichen können, wurde in diesem Jahr zum neunten Mal verliehen. Die Preisträger hatten bei der Qualitätsprüfung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Bier die besten Gesamtergebnisse in den verschiedenen Bundesländern erzielt. An der traditionsreichen Qualitätsschau beteiligten sich in diesem Jahr rund 190 Brauereien mit mehr als 1.000 Bieren. Die Preisverleihung fand im Rahmen des „Deutschen Brauerabends“ am 21. April im oberbayerischen Ingolstadt anlässlich der Feierlichkeiten rund um das 500-jährige Jubiläum des Reinheitsgebotes statt. Zusammen mit Bundesminister Christian Schmidt überreichte DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer die Medaillen und Urkunden.
 
„Die Bundesehrenpreisträger sind Qualitätsbotschafter für deutsches Bier und das heimische Brauhandwerk. Auf Grundlage der inzwischen 500-jährigen Tradition des Reinheitsgebotes setzen sie mit ihren Produkten richtungsweisende Maßstäbe. Die höchste Auszeichnung der deutschen Brauwirtschaft bestätigt eindrucksvoll ihre konsequente Orientierung auf Qualität, Geschmack und Genuss“, unterstrich DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer während der feierlichen Preisverleihung in Ingolstadt.
 
Die Biere der ausgezeichneten Brauereien mussten umfangreiche Tests im Labor und in der Sensorik bestehen. In der Bewertung der Biere durch das DLG-Testzentrum Lebensmittel sind u.a. folgende Kriterien für die Experten relevant: Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit, Geschmacksstabilität während der Lagerungszeit und die Frische des Produkts. Alle Biere, die durch die DLG-Experten getestet werden, müssen nach den Grundsätzen des Reinheitsgebotes gebraut sein.
 
Alle Preisträger sind unter www.dlg.org/bundesehrenpreis_bier.html veröffentlicht.
 
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl