DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

DLG-Qualitätsatlas Lebensmittel

Ziel: Erarbeitung eines produktübergreifenden Standard- und Schulungswerks über sensorische Fehler und deren Vermeidung – Gemeinsam mit Wissenschaft und Wirtschaft

(DLG). Qualitätsfehler in Lebensmitteln lassen sich in vielen Fällen anhand sensorischer Analysen erkennen. Die Ursachen für diese Mängel sind vielfältig. Es bedarf meist einer jahrelangen Erfahrung und eines hohen zeitlichen Aufwands, um mögliche Ursachen aufzuspüren, und Prozesse in der Herstellung oder Entwicklung von Produkten so anzupassen, dass Fehler korrigiert und vermieden werden können. Bisher gibt es kein produktübergreifendes Standard- und Schulungswerk für die deutschsprachige Lebensmittelbranche, das diesen Prozess produktspezifisch definiert. Mit dem Qualitätsatlas Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) wird in einem umfassenden Projekt diese Lücke jetzt gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft geschlossen. Interessierte Unternehmen sind zur Mitarbeit an diesem Projekt aufgerufen.
 
Mit dem DLG-Qualitätsatlas wird ein innovatives Standard- und Schulungswerk für die deutschsprachige Lebensmittelwirtschaft geschaffen. Es bietet wissenschaftlich fundierte Orientierung entlang des gesamten Produktionsprozesses, indem es sensorische Fehler und ihre möglichen Ursachen systematisch auflistet und technologische Maßnahmen definiert, um sie zu beheben.
 
Grundlage des DLG-Qualitätsatlas sind die produktspezifisch definierten sensorischen Fehler nach dem DLG-5-Punkte-Schema® sowie die Fehlerbeschreibungen aus der DLG-Publikation „Fachvokabular Sensorik“. Zusammen mit einem Experten-Netzwerk aus Lebensmittelsensorikern und Lebensmitteltechnologen werden für die wichtigsten Lebensmittelgruppen sensorische Fehler und ihre Ursachen aufgelistet sowie technologische Maßnahmen aufgezeigt, um diese zu beheben. Ausgewiesene Experten übernehmen die wissenschaftliche Patenschaft für die verschiedenen Branchen. In Forschungsstudien sowie Bachelor- und Masterarbeiten werden die einzelnen Bausteine des Qualitätsatlas sukzessive erarbeitet. Die Ergebnisse werden produktspezifisch publiziert und in einer Online-Datenbank abrufbar sein
 
Weitere Informationen zum DLG-Qualitätsatlas Lebensmittel: DLG-Fachzentrum Lebensmittel, Miriam Weiser; Tel.: +49 69 24788 384; M.Weiser@dlg.org


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl