DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

Neuer DLG-Prüfbevollmächtigter: Prof. Dr. Ralf Lautenschläger

Amtsübernahme anlässlich Internationaler DLG-Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst in Bad Salzuflen

(DLG). Prof. Dr. Ralf Lautenschläger (Hochschule Ostwestfalen-Lippe; Lemgo) heißt der neue wissenschaftliche Leiter der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Achim Stiebing an, der sein Amt aus Altersgründen zur Verfügung gestellt hat. Der Wechsel fand anlässlich der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst in Bad Salzuflen statt.
 
Einen Wegbereiter wie Prof. Dr. Achim Stiebing zu ersetzen, falle nicht leicht, so DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer im Rahmen der Eröffnungsfeier. Doch mit Prof. Dr. Ralf Lautenschläger sei es der DLG gelungen, einen sehr kompetenten und erfahrenen Nachfolger zu finden, der sich für die Weiterentwicklung der DLG-Qualitätstests stark machen werde und mit der Fleischbranche seit vielen Jahrzehnten eng verbunden sei. Durch seine Tätigkeit als Sachverständiger und Prüfgruppenleiter hat sich Prof. Lautenschläger seit 1992 einen tiefen Einblick in die Abläufe der Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen für Schinken und Wurst verschafft, so dass die Amtsübernahme gut vorbereitet ist.
 
Prof. Dr. Ralf Lautenschläger lehrt und forscht seit April letzten Jahres an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo auf dem Gebiet Fleischtechnologie am Fachbereich Life Science Technologies. Nach seinem Studium der Fleischtechnologie an der Berliner Humboldt-Universität war er unter anderem im Vertrieb und der Qualitätssicherung in industriellen Fleischverarbeitungsunternehmen sowie als Vertriebsleiter im Bereich Gewürze und Extrakte für die Fleischwarenindustrie tätig. Von 2006 bis 2011 war er geschäftsführender Redakteur der “FleischWirtschaft International“. Seine wissenschaftliche Laufbahn vertiefte er zuletzt als Leiter des Internationalen Kompetenzzentrums für Fleischqualität und Leiter des Forschungsbereichs Fleischtechnologie am Institut für Sicherheit und Qualität bei Fleisch des Max Rubner-Instituts in Kulmbach.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl