DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

„Land & Genuss“: Ländliches lecker aufgetischt

DLG-Verkaufs- und Erlebnismesse – Attraktives Rahmen- und Ausstellungsprogramm zum Thema Genuss und regionale Spezialitäten – 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1)

(DLG). In der Erlebniswelt „Lust auf Genuss“ erwartet die Besucher der „Land & Genuss“ ein abwechslungsreiches Informations- und Ausstellungsangebot zu Themen wie „Lebensmittel direkt vom Hof“, „Regionalität“ und „Hessische Spezialitäten“. Die Erlebnisausstellung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) findet vom 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1) statt. Weitere Informationen unter www.LandundGenuss.de.
 
Genießer dürfen sich freuen. Denn auf der „Land & Genuss“ wird eine Vielfalt an Hessischen Spezialitäten serviert. Aber auch andere Genussregionen Deutschlands und aus dem Ausland zeigen ihr kulinarisches Können. Im Mittelpunkt stehen das persönliche Gespräch mit den Erzeugern sowie ein erlebnis- und genussorientiertes Informationsprogramm.
 
Einige Highlights aus der Erlebniswelt Genuss:
 
  • Von regional bis saisonal: Die „Land & Genuss“ lädt dazu ein, die Welt kulinarischer Spezialitäten und regionaler Lebensmittel zu entdecken. Ein Schwerpunkt sind die Genussregionen Hessens, aber auch Gourmet-Künstler aus anderen Teilen Deutschlands und dem benachbarten Ausland zeigen ihr Können und bieten eine Vielzahl an Leckereien für den Einkaufskorb auf der Messe. Es darf geschlemmt werden: Bauern und Direktvermarkter der Region informieren über ihre Arbeit, Genuss-Manufakturen zeigen ihr Können mit einem breiten Angebot an Käsen, Spirituosen, Weinen, Apfelgetränken, Edelsalamis und weiteren handwerklich erzeugten Produkten.
     
  • Hessische Genuss-Tour: Genussvolles aus Hessen verspricht der Rastplatz der Regionen. Hier präsentieren sich unter anderem die Regionen Wetterau, Vogelsberg, Rhön, Spessart und Waldeck-Frankenberg mit ihren typischen Spezialitäten. Zusammen mit GUTES AUS HESSEN, dem Apfelweinverband und der Marburger Molkereigesellschaft zeigt das Schlemmerland Hessen seine enorme kulinarische Vielfalt.
     
  • Landküche erleben: Auf der Landküchen-Bühne erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Koch-Shows und Gourmet-Tastings. Beliebt sind die „Land & Genuss“-Seminare, die Messebesucher im Vorfeld buchen können (www.frankfurter-stadtevents.de). Tipps für das perfekte „Angrillen“ gibt es natürlich auch. Ebenfalls lecker: Wild-Spezialitäten in allen Variationen! 
     
  • Regionale Spezialisten tischen auf: „Genuss vom Hof“ heißt es im Special zum Thema Direktvermarktung, in dem sich Erzeuger aus der Region mit ihren Spezialitäten präsentieren. Denn die Lust der Verbraucher auf regionalen Genuss wächst weiter und mit ihr das Interesse an Lebensmitteln, die direkt und frisch auf den Bauernhöfen der Region produziert werden. Das zeigt auch das vom Frankfurter Landwirtschaftlichen Verein und dem Amt für den ländlichen Raum beim Hochtaunuskreis organisierte Special „Regionaler Marktplatz“: ein „Schaufenster“ für die Vielfalt der Lebensmittel auf den Höfen vor den Toren Frankfurts. Wissenswertes über gesunde Ernährung erfahren die Messebesucher am Stand der Hessischen Landfrauen. Slow Food Frankfurt informiert über bewusstes Genießen und die regionale Vielfalt kulinarischer Spezialitäten.
     
  • Frankfurter Marktverein: Erstmals ist dieses Jahr auch der Frankfurter Marktverein e.V. mit einem Gemeinschaftsstand auf der „Land & Genuss“ vertreten. Ob Obst, Gemüse, Wurst, Fleisch, Brot, Molkereiprodukte oder Wein - Direktvermarktung aus der Region wird hier groß geschrieben. Der Frankfurter Marktverein e.V. ist ein Zusammenschluss der Marktbeschicker und Kunden des bekannten Erzeugermarktes auf der Konstablerwache Frankfurt, der immer donnerstags und samstags stattfindet. 
     
  • Spitzen-Tropfen aus Trauben, Äpfeln und Hopfen: Freunde des deutschen Weines finden auf der „Land & Genuss“ mit Sicherheit den passenden Tropfen, denn kaum eine andere Nation bringt eine solche stilistische Vielfalt an Weinen und Sekten hervor wie die 13 deutschen Anbauregionen. Messebesucher genießen in Frankfurt die Könner der Branche und entdecken junge Talente. Einen festen Platz nimmt in Frankfurt selbstverständlich der Apfelwein ein. Namhafte Keltereien bieten ihr Stöffche an und informieren über das hessische Nationalgetränk. Im Jubiläumsjahr 2016 werden auf der „Land & Genuss“ zudem die deutsche Braukunst und 500 Jahre Reinheitsgebot gefeiert.
     
  • Craft and Street Food: Frankfurt ist wie viele andere städtische Metropolen zum Zentrum einer innovativen Genuss-Kultur geworden, die den Trend zu „homemade“ mit lokal produzierten Lebensmitteln verbindet. Erstmalig wirft die „Land & Genuss“ in diesem Jahr einen Blick auf den Genuss „Urban Style“. In der Halle 1.1 präsentieren Craft-Food-Spezialisten und Genuss-Manufakturen ihre kulinarischen Raffinessen. Unerwartete Geschmackserlebnisse sind garantiert! Von der Straße kommt eine neue Bewegung in die Halle: Street Food. Typisch für die Region gibt es von mobilen Genuss-Experten Geschmackvolles direkt auf die Hand. Passende Biere und Weine junger Winzer runden das Angebot ab.
 
„Land & Genuss 2016“: Das Beste, was das Land zu bieten hat
 Die DLG-Verkaufs- und Erlebnismesse „Land & Genuss“ findet vom 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1 und Außengelände) statt. Die Besucher erwartet eine Vielzahl von Highlights aus den Bereichen Landleben und Landwirtschaft, Garten sowie kulinarische Spezialitäten. Auf dem Außengelände warten Tiere und Traktoren auf ihre Besucher. Auf der Showbühne gibt es Kochshows, Experten-Tipps und Diskussionen zu aktuellen Themen. Landwirte der Region und der "ErlebnisBauernhof" liefern praxisnahe Informationen rund um das Thema „Landwirtschaft“.

Weitere Informationen:
www.LandundGenuss.de und www.facebook.com/LandundGenuss

 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl