DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Ernährungswirtschaft

„Land & Genuss“: Zu Hause im Grünen

DLG-Verkaufs- und Erlebnismesse – Attraktives Rahmen- und Ausstellungsprogramm zum Thema Landwirtschaft, regionale Spezialitäten und Garten – Special zum Thema Wildobst – 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1)

(DLG). Auch 2016 hält die DLG-Verkaufs- und Erlebnismesse „Land & Genuss“ zahlreiche Anregungen für Hobby-Gärtner und Naturfreunde bereit. In der Erlebniswelt „Zu Hause in der Natur“ erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Informations- und Ausstellungsangebot zu Themen wie „Wildobst – vergessene Köstlichkeiten“, „Urban Gardening“, und „Streuobstwiesen“. Die Erlebnisausstellung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) findet vom 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1) statt. Weitere Informationen unter www.LandundGenuss.de.
 
Der Trend zum eigenen Grün ist ungebrochen: Immer mehr Menschen werden zu Hobby-Gärtnern. Vor allem Städter sehnen sich nach einem Kleingarten. Wer keinen eigenen Garten hat oder weniger Zeit investieren will, der findet für seinen grünen Daumen auch in Mietgärten oder auf dem eigenen Balkon das passende gärtnerische Angebot. Auf der „Land & Genuss“ entdecken Besucher den Weg vom Samenkorn über die Pflanze zur Frucht neu. Das gilt nicht nur für Erwachsene. Kinder können ihren eigenen Blumentopf pressen, bepflanzen und mit nach Hause nehmen. Über das richtige Wässern von Pflanzen informiert eine Gießkannen-Ausstellung.
 
Einige Highlights aus der Erlebniswelt Garten: 
 
  • Wildobst – vergessene Köstlichkeiten: Besucher der „Land & Genuss“ können auf der Messe die Vielfalt heimischer Wildobst-Früchte erleben und genießen. Experten stellen die oftmals in Vergessenheit geratenen Köstlichkeiten vor und informieren darüber, wie man diese in der Küche verwendet, konserviert und genießt. Beim Verkosten verschiedener Wildobst-Marmeladen oder bei Vorträgen im „Wildobst-Garten“ gibt es mehr über ursprüngliche Spezialitäten wie etwa den Speierling zu erfahren. Ein weiterer Schwerpunkt auf der Gartenfläche ist die Edelkastanie. Messebesucher erfahren viel über die Geschichte, den Nutzen und die regionale Bedeutung der stachligen Schönheit. Zudem gibt es viele Köstlichkeiten, die sich aus der Esskastanie bereiten lassen kennenzulernen – von deftig, süß bis süffig! Weitere Wildobstsorten wie Sanddorn und Aronia stehen im Mittelpunkt dieses Messe-Specials.
     
  • Urban Gardening: Auf der „Land & Genuss“ gibt es Tipps zum erfolgreichen Gärtnern in der Stadt, dem Urban Gardening. Die Garten-Experten vor Ort zeigen, wie es geht: Hier werden selbst aus schnöden Holzpaletten schicke Hochbeete, Pflanztische oder begrünbare Sitzmöbel. Das sieht klasse aus und regt dazu an, selbst mal wieder im Freien kreativ zu werden. Auch in kleinen Vorgärten, auf Balkonen, Terrassen oder Innenhöfen lässt sich eine Vielzahl von Gemüse, Obst oder Kräutern anbauen. Besonders gut funktioniert Urban Gardening in Hochbeeten, wie sie auf der „Land & Genuss“ in der Halle 1.1 zu sehen sind. 
     
  • Natürliche Vielfalt - Hessische Streuobstwiesen: Streuobstwiesen stellen eine traditionelle Form des Obstbaus dar. Seinen Namen verdankt das Streuobst seiner wie zufällig über die Fläche gestreuten Obstbäume der verschiedensten Arten und Sorten. In Streuobstwiesen können zwischen 2.000 und 5.000 Tierarten beheimatet sein. Auch seltene und alte Obstsorten kann man hier finden. Die „Land & Genuss“ führt durch die Vielfalt der Hessischen Streuobstwiesen.
 
„Land & Genuss 2016“: Das Beste, was das Land zu bieten hat
Die DLG-Verkaufs- und Erlebnismesse „Land & Genuss“ findet vom 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1 und Außengelände) statt. Die Besucher erwartet eine Vielzahl von Highlights aus den Bereichen Landleben und Landwirtschaft, Garten sowie kulinarische Spezialitäten. Auf dem Außengelände warten Tiere und Traktoren auf ihre Besucher. Auf der Showbühne gibt es Kochshows, Experten-Tipps und Diskussionen zu aktuellen Themen. Landwirte der Region und der "ErlebnisBauernhof" liefern praxisnahe Informationen rund um das Thema „Landwirtschaft“.

Weitere Informationen:
www.LandundGenuss.de und www.facebook.com/LandundGenuss

 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Dr. Regina Hübner

r.huebner(at)DLG.org
(-206)
Fleisch & Fleischerzeugnisse, Fertiggerichte & Feinkost, Molkereiprodukte, Fisch & Seafood, Kaffee & Tee, Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Piet Schucht

p.schucht(at)DLG.org
(-226)
Getränke, Wein & Sekt, Backwaren/Süßwaren, Bio-Lebensmittel, Speiseöl