DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Eierproduktion mit Mobilstall

Legehennenhaltung und Direktvermarktung im Fokus von zwei DLG-Unternehmerseminaren – Für Einsteiger am 11. April 2018 – Schwerpunkt „Mobilstall-Nutzung“ am 12. April 2018 – Beide Seminare in Gedern (Hessen)– Anmeldeschluss: 21. März 2018

(DLG). Bei zwei aktuellen DLG-Unternehmerseminaren geht es um die Eierproduktion mit Mobilstall und Direktvermarktung. Im ersten Seminar am 11. April 2018 geben die Referentinnen Inga Garrelfs und Rike Bullwinkel vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) einen Überblick über die Marktsituation und Struktur der Geflügelwirtschaft und informieren über die Produktionstechnik der Legehennenhaltung. Im Fokus des Seminars stehen darüber hinaus Fragen der Direktvermarktung. So zeigen die Referentinnen Chancen und Risiken auf und nehmen eine ökonomische Betrachtung vor. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen werden angesprochen. Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung erhalten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, sich mit Berufskollegen auszutauschen und Anregungen für den eigenen Betrieb zu sammeln. Zielgruppen dieses DLG-Seminars sind Landwirte und Interessierte mit geringen Erfahrungen in der Geflügelhaltung, die in die Direktvermarktung einsteigen möchten und sich über das Modell „Mobilstall“ informieren möchten.
 
Das zweite Seminar am 12. April 2018 legt den Schwerpunkt auf die richtige Nutzung des Systems „Mobilstall“. Jutta van der Linde von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vermittelt zentrale Informationen zu Genehmigung, Technik, Management und Kosten eines Mobilstalls. Darüber hinaus geht sie auf die Marketingvorteile rund um die Direktvermarktung von Eiern aus dem Mobilstall ein. Bei einer Besichtigung können sich die Seminarteilnehmer Anregungen einholen und von den Erfahrungen des Mobilstallbetreibers profitieren. Zielgruppe dieses Seminars sind Landwirte, die sich gezielt mit dem Modell „Mobilstall“ auseinandersetzen wollen.
 
Beide Seminare finden in Gedern (Wetteraukreis/Hessen) statt. Anmeldeschluss ist der 21. März 2018.

Interessenten erhalten die Programme bei der DLG-Akademie, Tel.: 069/24788-333 oder E-Mail: Akademie@DLG.org . Ausführliche Informationen sind zudem im Internet unter www.dlg-akademie.de verfügbar. Hier ist auch eine Online-Anmeldung möglich.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft