DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Gesunde Kälber durch Homöopathie

Neuer DLG-Ratgeber informiert über Symptome und geeignete Wirkstoffe

(DLG). Die Homöopathie bietet die Möglichkeit, mit deutlich weniger Antibiotika bei der Kälberhaltung auszukommen. Auch andere Arzneimittel, die wegen der Rückstandsproblematik nur ungern verabreicht werden, können reduziert werden. Das geht jedoch nicht von heute auf morgen. Im neuen Ratgeber des DLG-Verlages „Gesunde Kälber durch Homöopathie“ wird anschaulich und gut verständlich der Einstieg in die Homöopathie erklärt. Darüber hinaus ermöglicht der Ratgeber aber auch denen, die sich schon auskennen, ein schnelleres Auffinden des richtigen homöopathischen Präparats. Dies gelingt einfach und zuverlässig dank der Sortierung nach sichtbaren Symptomen und Körperregionen, statt - wie sonst üblich - nach Krankheiten.
 
Der Ratgeber kann zum Preis von 7,50 € beim DLG-Verlag, Tel.: 06123/9238263, Fax: 06123/9238262, E-Mail: dlg-verlag@DLG.org oder direkt im Online-Buchshop unter www.dlg-verlag.de erworben werden.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft