DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Neu: Special Ökolandbau auf den DLG-Feldtagen 2018

Plattform für neuesten Entwicklungen und Trends, unter anderem mit Demoparzellen, Ökoqualitätsweizenanbauvergleich, Maschinenvorführungen sowie Forumsveranstaltungen – Vom 12. bis 14. Juni 2018 auf dem Gelände des Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums in Bernburg (Sachsen-Anhalt)

(DLG). Erstmals bietet die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) auf ihren Feldtagen vom 12. bis 14. Juni 2018 mit einem separaten Special eine Informationsplattform für Interessenten am Ökolandbau an. Auf einer langjährig ökologisch bewirtschafteten Fläche des Ausstellungsgeländes auf dem Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum in Bernburg (Sachsen-Anhalt) zeigen Pflanzenzüchter auf Demoparzellen bewährte und neue Sorten. Darüber hinaus präsentieren Fachleute aus Deutschland, Österreich, Dänemark und aus den Niederlanden im Rahmen eines Anbauvergleichs von Ökoqualitätsweizen ihre individuellen Anbaustrategien. Weitere Aussteller informieren über aktuelle Fragen rund um das Pflanzenbaumanagement, und Wissenschaftler präsentieren neueste Forschungsergebnisse für die Praxis.
 
Ergänzt wird das Specialangebot durch Maschinenvorführungen zum Thema „Mechanische Unkrautbekämpfung“ mit Livedemonstrationen von Hack- und Striegeltechnik, mit Fachforen und Diskussionsrunden, einer Plattform zum „Matchmaking“ zwischen Händlern, Verarbeitern und Erzeugern sowie durch die Möglichkeit, Sorten- und Dauerversuchen zum ökologischen Landbau der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) des Landes Sachsen-Anhalt besichtigen zu können.
 
Das Special „Ökolandbau“ auf den DLG-Feldtagen 2018 wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Projektträgerschaft erfolgt über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.“

 
Weitere Informationen zu dem DLG-Special Ökolandbau erhalten interessierte Aussteller und Institutionen bei der DLG Service GmbH, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main. Ansprechpartner sind Florian Eißner Tel. 069/24788-338, E-Mail: f.eissner@dlg.org und Andreas Steul, Tel. 069/24788-262, E-mail: a.steul@dlg.org, oder im Internet unter www.dlg-feldtage.de.
 
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft