DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Internationaler DLG-Preis für Dennis Anders aus Windeby

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat den Landwirt Dennis Anders aus Windeby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) mit ihrem Internationalen DLG-Preis ausgezeichnet. Damit ehrt die DLG dessen große Zielstrebigkeit in der beruflichen Ausbildung und sein ehrenamtliches Engagement. Die Auszeichnung wurde von DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer und von Stefan Teepker, Vorsitzender der Auswahlkommission des Internationalen DLG-Preises, im Rahmen der Jahrestagung der Jungen DLG am 20. Mai 2017 in Magdeburg überreicht.
 
Der 23-jährige Preisträger wuchs auf dem elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb auf und ist dort seit 2015 Betriebsleiter und Teilhaber. Nach dem Berufsabschluss als Landwirt absolvierte er die Allgemeine Fachhochschulreife mit der Fachrichtung Agrarwirtschaft. Anschließend folgte die schulische Fortbildung zum staatlich geprüften Wirtschafter des Landbaus. Gegenwärtig besucht Anders die höhere Landbauschule in Rendsburg, die er im Sommer als staatlich geprüfter Agrarbetriebswirt abschließen wird. Sein Ziel für die nächsten Jahre ist es, den elterlichen Betrieb als Lehrbetrieb anerkennen zu lassen, um Nachwuchskräfte ausbilden zu können. Ehrenamtlich engagiert er sich in der Landjugend, so war er 1. Vorsitzender der Landjugend Bünsdorf. Den mit 2.500 EUR dotierten Juniorenpreis möchte er für Fortbildungen zum Klauenpfleger sowie für die Weiterbildung in der Öffentlichkeitsarbeit verwenden.
 
Der Internationale Preis wurde 1985 anlässlich der Hundertjahrfeier der DLG ins Leben gerufen. Mit dem Preis will die DLG vielversprechende Nachwuchskräfte in die Lage versetzen, sich weiter zu qualifizieren, um im beruflichen Umfeld und im außerberuflichen Bereich erfolgreich für die Agrar- und die Ernährungswirtschaft zu wirken. Seit 1985 hat die DLG bereits mehr als 260 Nachwuchskräfte aus 24 Ländern ausgezeichnet.
 
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft