DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Internationaler DLG-Preis für Vroni Hentschel aus Hartha

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat Vroni Hentschel aus Hartha (Landkreis Mittelsachsen) mit ihrem Internationalen DLG-Preis ausgezeichnet. Damit ehrt die DLG deren außerordentliche akademische Leistungen sowie ihre vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten. Die Auszeichnung wurde von DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer und von Stefan Teepker, Vorsitzender der Auswahlkommission des Internationalen DLG-Preises, im Rahmen der Jahrestagung der Jungen DLG am 20. Mai 2017 in Magdeburg überreicht.
 
Die 23-jährige Preisträgerin studiert gegenwärtig Agrarwissenschaften an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg. Hierbei zeigt sie sehr gute Leistungen. Darüber hinaus betreut sie das Praktikantenprogramm für Studierende der Russischen Föderation der Arbeitsgemeinschaft für Projekte in Ökologie, Landwirtschaft und Landesentwicklung in Osteuropa e.V. (APOLLO). Hierbei kommen ihr ihre russischen Sprachkenntnisse zu gute. Zudem engagiert sie sich ehrenamtlich an der Martin-Luther-Universität, wo sie zeitweise den Vorsitz des Fachschaftsrates Agrar- und Ernährungswissenschaften innehatte. Auch in der Landjugend ist sie aktiv. Zudem war sie Vorsitzende des Junge DLG-Teams Halle.
 
Langfristig möchte sie Verantwortung in der praktischen Landwirtschaft übernehmen und sich in der landwirtschaftlichen Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Entwicklung des ländlichen Raumes engagieren. Den mit 4.000 EUR dotierten Fortbildungspreis möchte sie unter anderem für Auslandsaufenthalte und Agrarstudienreisen nutzen, um die Landwirtschaft in anderen Ländern noch besser kennenzulernen und ihre Sprachkenntnisse weiter zu verbessern.
 
Der Internationale Preis wurde 1985 anlässlich der Hundertjahrfeier der DLG ins Leben gerufen. Mit dem Preis will die DLG vielversprechende Nachwuchskräfte in die Lage versetzen, sich weiter zu qualifizieren, um im beruflichen Umfeld und im außerberuflichen Bereich erfolgreich für die Agrar- und die Ernährungswirtschaft zu wirken. Seit 1985 hat die DLG bereits mehr als 260 Nachwuchskräfte aus 24 Ländern ausgezeichnet.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft