DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Gesunde Klauen - Basis für die erfolgreiche Milcherzeugung

DLG-Fachtagung am 5. Mai auf der mitteldeutschen Landwirtschaftsausstellung agra 2017 in Leipzig mit Live-Vorführung der Klauenpflege im Großen Ring – Verleihung „Band der Milchelite“

(DLG). Neben Fruchtbarkeitsstörungen und Eutererkrankungen zählen Erkrankungen der Klauen bei Milchvieh zu den häufigsten Abgangsursachen. Unter den im landwirtschaftlichen Betrieb vorkommenden Klauenerkrankungen ist rund die Hälfte infektiös bedingt. Die regelmäßige Klauenpflege und Klauenhygiene ist daher wichtiger Bestandteil einer stabil klauengesunden Rinderherde zur Erhaltung der Kuhgesundheit. Die Fragen, wie Klauenerkrankungen rechtzeitig erkannt und vorbeugend begegnet werden können, stehen im Mittelpunkt einer DLG-Fachtagung am 5. Mai um 16.00 Uhr auf der mitteldeutschen Landwirtschaftsausstellung agra 2017 in Leipzig.
 
Nach der Begrüßung durch DLG-Aufsichtsratsmitglied René Döbelt, Milchviehhalter in Nemt (Sachsen), zeigt der Fachtierarzt für Rinder Dr. Hans Peter Klindworth vom Rindergesundheitsdienst in Vierden auf, wie Klauenerkrankungen erkannt werden können. Dr. Hans Joachim Herrmann vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) in Wetzlar informiert darüber, welche Maßnahmen Klauenerkrankungen verhindern können. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist die Live-Demonstration einer funktionellen Klauenpflege durch Prof. Dr. Alexander Starke von der Universität Leipzig. Da die Fachtagung im Großen Ring in Halle 4 auf dem Leipziger Messegelände stattfindet, wird diese Live-Demonstration auf eine große Leinwand übertragen. Die Besucher können somit die gezeigten Maßnahmen zur Klauenpflege hautnah verfolgen.
 
Direkt im Anschluss an die Fachtagung zeichnet die DLG im Großen Ring Milchviehbetriebe für die langjährige Erzeugung von Qualitätsmilch mit dem „Band der Milch-Elite“ aus. Die Urkunden übergibt DLG-Aufsichtsratsmitglied René Döbelt.
 
Für Besucher der agra 2017 (gültige Eintrittskarte) ist die Teilnahme an dieser DLG-Fachtagung kostenlos. Interessenten erhalten weitere Informationen beim DLG-Fachzentrum Landwirtschaft. Ansprechpartner ist Dieter Mirbach, Tel. 069/24788-312 oder E-Mail: d.mirbach@dlg.org.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft