DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Emissionsarme Gülleausbringung - Welche Technik funktioniert?

Öffentliches Impulsforum im Rahmen der DLG-Wintertagung am 22. Februar 2017 in Hannover

(DLG). Aktuell bewegen die Landwirte nicht zuletzt durch die Novellierung der Düngeverordnung viele Fragen um die bedarfsgerechte, effiziente und umweltschonende Düngung. Die Novellierung wird insbesondere den Umgang mit organischen Wirtschaftsdüngern schärfer regeln. Folglich müssen sich Landwirte auf strengere Vorgaben bei der Pflanzenernährung einstellen. Die vorgesehenen höheren Umweltauflagen und der damit verbundene finanzielle Mehraufwand motivieren, nach praxistauglichen und zukunftsweisenden Lösungen zu suchen. Dabei spielt die Technik für die emissionsarme Gülleausbringung eine entscheidende Rolle. Der DLG-Ausschuss für Technik in der Pflanzenproduktion greift das Thema im Rahmen eines öffentlichen Impulsforums auf der DLG-Wintertagung am 22. Februar 2017 in Hannover auf und geht dabei insbesondere auf den Aspekt ein, welche Technik verfügbar und praxisreif ist.
 
Dr. Harm Drücker von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg gibt einen Überblick über die am Markt verfügbare Technik. Aus Sicht eines Technikanbieters beschreibt Dr. Thomas Gnosa von der Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH in Essen/Oldenburg (Niedersachsen) die Anforderungen an die Ausbringung von Wirtschaftsdüngern. Erfahrungen und Herausforderungen mit dem Einsatz neuester Techniken aus Sicht der Praxis beschreibt der Landwirt Ulrich Löhr aus Denkte-Groß Denkte (Niedersachsen). Zudem gibt Prüfingenieur Georg Schuchmann vom DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel in Groß-Umstadt einen Überblick über die Prüfungen von Gülletechnik. Die Moderation übernimmt Roland Hörner, Fachgebietsleiter Landtechnik im DLG-Fachzentrum Landwirtschaft.
 
Die Veranstaltung findet im Saal 2 des Convention Centers (CC) auf dem Messegelände in Hannover statt und beginnt um 13.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht.
 
Interessenten finden das ausführliche Programm der DLG-Wintertagung 2017 im Internet unter http://www.dlg.org/wintertagung.html. Hier ist auch eine Online-Anmeldung möglich.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft