DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Impulse für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft

Gesellschaftliche Anforderungen und ökonomische Notwendigkeiten in Einklang bringen – DLG-Wintertagung am 21. und 22. Februar in Hannover zeigt unter dem Generalthema „Landwirtschaft 2030: Signale erkennen. Weichen stellen. Vertrauen gewinnen.“ Lösungsansätze auf

(DLG). Eine der großen Herausforderungen der Branche Landwirtschaft ist es, gesellschaftliche Anforderungen und ökonomische Notwendigkeiten in Einklang zu bringen. Wie dies erreicht werden kann, steht im Fokus der DLG-Wintertagung am 21. und 22. Februar 2017 im Convention Center (CC) auf dem Messegelände in Hannover. In zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen werden Impulse für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft gesetzt.
 
Höhepunkt ist die Plenumsveranstaltung „Landwirtschaft 2030: Signale erkennen. Weichen stellen. Vertrauen gewinnen.“ am 22. Februar um 10.00 Uhr im Saal 1 des Convention Centers. DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer, Landwirt in Löbnitz a.d. Bode (Sachsen-Anhalt), Stefan Teepker, Tierhalter in Handrup (Niedersachsen), Hubertus Paetow, Marktfruchterzeuger in Finkenthal-Schlutow (Mecklenburg-Vorpommern), und Jan Plagge, Präsident Bioland e.V. in Mainz, zeigen Ansatzpunkte für eine Strategie Landwirtschaft 2030 auf und gehen auf Handlungsfelder ein, um das Vertrauen der Gesellschaft zurückzugewinnen. Die Moderation übernimmt Dr. Lothar Hövelmann, Geschäftsführer des DLG-Fachzentrums Landwirtschaft.
 
Auftakt der DLG-Wintertagung 2017 ist die Mitgliederversammlung am 21. Februar um 17.30 Uhr, gefolgt von einem Abendempfang ab 19.00 Uhr für alle Wintertagungsteilnehmer. Am 22. Februar diskutieren ab 8.00 Uhr landwirtschaftliche Unternehmer und Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft und Beratung in 13 öffentlichen Impulsforen Entwicklungspfade für Ackerbau, Milchvieh- und Schweinehaltung, Betriebsführung und Forstwirtschaft. Details zu den einzelnen Veranstaltungen sind unter http://www.dlg.org/wintertagung.html verfügbar.
 
Die Teilnahme an der DLG-Wintertagung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht, die unter http://www.dlg.org/wintertagung.html vorgenommen werden kann.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft