DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Zeitgemäßes Waldmanagement

Im Fokus: Erfolgreiche Bewirtschaftungsmodelle für den Privatwald – Öffentliches Impulsforum im Rahmen der DLG-Wintertagung am 22. Februar 2017 in Hannover

(DLG). Der Wald erfüllt viele Funktionen, die im Rahmen der nachhaltigen Bewirtschaftung optimal in Einklang zu bringen sind. Entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung in den Betrieben ist eine exzellente, auf den Betrieb und die Interessen des Eigentümers zugeschnittene fachliche Betreuung. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und großen Unsicherheiten in der Betreuungs- und Förderpraxis stellt sich somit für jeden Waldbesitzer die Frage nach dem künftig für ihn passendsten Bewirtschaftungsmodell.
 
Der DLG-Ausschuss für Forstwirtschaft greift deshalb im Rahmen eines öffentlichen Impulsforums auf der DLG-Wintertagung am 22. Februar 2017 in Hannover das Thema „Waldmanagement“ auf und stellt dabei erfolgreiche Bewirtschaftungsmodelle für den Privatwald in den Fokus. Nach Begrüßung und Themeneinführung durch Prof. Dr. Bernhard Möhring von der Georg-August-Universität Göttingen geht zunächst Dieter Swart aus Aichach (Bayern) auf das Erfolgsmodell „Forstlicher Zusammenschluss“ ein. Dipl. Agr. Ing. Thomas Meisgeier aus Schleiz (Thüringen) beschreibt die rundum gute Betreuung durch Partner aus der Privatwirtschaft. Wie sich das Management eines Stiftungswaldes optimieren lässt, darüber spricht Constantin von Waldthausen vom Klosterkammerforstbetrieb in Sehnde (Niedersachsen). Ein Beitrag von Bernhard Heuer vom Bundesverband freiberuflicher Forstsachverständiger aus Sundern-Linnepe (Nordrhein-Westfalen) über das Pilotprojekt „Eigenständige Beförsterung von Forstbetriebsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen“ rundet das Veranstaltungsprogramm ab.
 
Die Veranstaltung findet im Saal 3a des Convention Centers (CC) auf dem Messegelände in Hannover statt und beginnt um 13.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht.
 
Interessenten finden das ausführliche Programm der DLG-Wintertagung 2017 im Internet unter http://www.dlg.org/wintertagung.html. Hier ist auch eine Online-Anmeldung möglich.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft