DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

DLG-Wintertagung 2017: Landwirtschaft 2030

Signale erkennen. Weichen stellen. Vertrauen gewinnen. - Zahlreiche öffentliche Veranstaltungen zu Modernisierungspfaden für den Ackerbau, die Milchvieh- und Schweinehaltung sowie für Betriebsführung und Forstwirtschaft − Am 21. und 22. Februar 2017 in Hannover

(DLG). Die Agrarbranche befindet sich in einer Akzeptanzkrise. Landwirte sind herausgefordert, den Ressourcenverzehr zu begrenzen, Belastungen der natürlichen Lebensgrundlagen zu reduzieren und Nutztiere tiergerechter zu halten. Notwendig sind Modernisierungspfade hin zu mehr Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Akzeptanz, um Perspektiven für die Landwirtschaft zu eröffnen. Und dies in einem Umfeld, in dem gesellschaftliche Gruppen und Bürger kontrovers über die Landwirtschaft diskutieren. Mehr denn je ist ein Dialog mit Bürgern und Interessengruppen der Gesellschaft notwendig, die ernsthaft an Lösungen für eine nachhaltigere Landwirtschaft interessiert sind. Es geht darum, dem Bürger ein stimmiges Bild dessen zu vermitteln, was Landwirte unter moderner Landwirtschaft verstehen und welchen Beitrag sie leistet, das gesellschaftlich Gewünschte mit dem ökonomisch Machbaren zu verbinden.
 
Diese für die Branche zentralen Zukunftsfragen stehen im Mittelpunkt der DLG-Wintertagung 2017 mit dem Leitthema „Landwirtschaft 2030 - Signale erkennen. Weichen stellen. Vertrauen gewinnen“. Sie findet am 21. und 22. Februar 2017 im Convention Center (CC) auf dem Messegelände der Hannover Messe statt. In zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen diskutieren landwirtschaftliche Unternehmer und Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft und Beratung Modernisierungspfade für den Ackerbau sowie für die Milchvieh- und Schweinehaltung, für Betriebsführung und Forstwirtschaft.
 
Die Teilnahme an der DLG-Wintertagung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht.
 
Interessenten finden das ausführliche Programm der DLG-Wintertagung 2017 im Internet unter http://www.dlg.org/wintertagung.html. Hier ist auch eine Online-Anmeldung möglich.
 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft