DLG e.V. - Pressemeldungen

Presseinformationen für die Landwirtschaft:

Neues DLG-Buch: Kälber- und Jungrinderaufzucht

Grundstein erfolgreicher Milcherzeugung

(DLG). In den vergangenen zehn Jahren seit Erscheinen der DLG-Schrift „Jungrinderaufzucht“ hat sich die Struktur der Milchviehbetriebe zu größeren Betrieben weiterentwickelt. Den Investitionen zur Vergrößerung der Milchviehställe folgten Investitionen zur Vergrößerung des Jungviehbestandes. In der Kälber- und Jungrinderaufzucht wurden einige Neuerungen in den Bereichen Tränkeverfahren, Fütterung und Haltung eingeführt. Die züchterische Entwicklung in den Milchviehpopulationen führte außerdem zu Tieren mit größeren Körper-Rahmen und größerer Wachstumskapazität. Auch die Ansprüche an das „Tierwohl“ bzw. den Haltungskomfort sind gestiegen.
 
Die Gestaltung des Verfahrens „Jungviehaufzucht“ hat großen Einfluss auf die Kosten in der Milcherzeugung. Stalltechnik, Fütterung und Instrumente zur Kontrolle des Wachstums müssen an die neuen Entwicklungen angepasst werden.
 
Welche erfolgversprechenden Neuerungen wirklich sinnvoll sind und worauf in der Praxis zu achten ist, beschreibt das Autorenteam des neuen Titels „Kälber- und Jungrinderaufzucht - Grundstein erfolgreicher Milcherzeugung“ aus dem DLG-Verlag.
 
Neben den Kapiteln zu Produktionszielen, Wirtschaftlichkeit und Jungrinderaufzucht enthält der aktuelle Band nun auch den Bereich Kälberaufzucht mit den Abschnitten Fütterung, Stallbau und Management, sodass der Gesamtkomplex vollständig beschrieben wird. Auch ein Kapitel zur Biosicherheit wurde mitaufgenommen, in dem die Autoren Empfehlungen zur Verhinderung des Einschleppens von Krankheitserregern geben.
 
Das Buch wendet sich an Milchviehhalter, Landwirte in Ausbildung und in der Beratung tätige Personen, die sich über den aktuellen Kenntnisstand zur effizienten leistungs- und tiergerechten Aufzucht informieren wollen.

Interessenten erhalten das Buch zum Preis von 19,90 €  zzgl. Versandkosten beim DLG-Verlag, Tel.: 06123/9238263, Fax: 06123/9238262, E-Mail: dlg-verlag@DLG.org oder direkt im Online-Buchshop unter www.dlg-verlag.de.

 


Kontakt

DLG e.V.
Servicebereich Kommunikation
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt/M.
Telefon: +49(0)69/24 788-201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft