DLG e.V. - Länderreport Frankreich 2017 - Schweinehaltung

Länderreport Frankreich 2017 – Schweinehaltung Big Data und Sensornutzung im Fokus technischer Innovationen, Beschäftigungsmaterial für mehr Tierwohl

Die Schweinehalter Frankreichs befinden sich in einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld, denn die französische Schweinehaltung hat in den letzten Jahren Marktanteile verloren. Doch das aktuelle Umfeld ist freundlich und die französischen Schweinehalter nutzen die Möglichkeit, mit Investitionen die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Darüber hinaus steigen die Anforderungen an die Tiergerechtheit der Haltungsverfahren und an die Minimierung von Emissionen. Wie die Schweinehalter in Frankreich auf die Herausforderungen eingehen, zeigt DLG-Agrifuture Insights.

Alle Fakten und Analysen zum Thema? - Abonnieren Sie DLG-Agrifuture Insights

  • Trendanalysen, Hintergrundrecherchen und Experteninterviews aus den wichtigsten Agrarregionen der Welt (13 Länder)
  • Aktuelle Geschäftslage und Geschäftsentwicklung, Trends in der Strategieentwicklung
  • Top-5-Investitionen, Investitionsgründe, Investitionspläne
  • Trends in Technik Tierhaltung und Pflanzenproduktion, Management, Politik und Auflagen

Attraktives Abo-Modell: 1.900 Euro pro Jahr (zzgl. MwSt.)

Jetzt bestellen

Anmelden
Geben Sie Ihren Benutzernamen (Mitgliedsnummer) und Ihr Passwort (Postleitzahl) ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung

DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung